Gefäßchirurgie

Dr. Jawadi ist in Düsseldorf als Endovaskulärer Spezialist auf höchstem Niveau mit aktuellen und innovativen Behandlungsmethoden der Gefäßchirurgie vertraut. Zu seinem Behandlungsangebot zählt unter anderem die endovenöse Krampfaderbehandlung.

Gefäßchirurgie in der Grafental Klinik

Dr. Najib Jawadi



Gefäßchirurgie im Luisenkrankenhaus

Dr. Najib Jawadi



Sprechstunde

täglich nach Vereinbarung

Montag
7.30 – 18.00 Uhr
Dienstag
7.30 – 18.00 Uhr
Mittwoch
7.30 – 12.00 Uhr
Donnerstag
7.30 – 18.00 Uhr
Freitag
7.30 – 12.00 Uhr


Kontakt


0211 4477 3550

info@gefaesszentrumddorf.de


Bei Dr. Jawadi und seinem Team erhalten Sie in der Grafental Klinik Diagnostik und Therapie im Fachbereich Gefäßchirurgie auf Spitzenniveau. Dr. Jawadi ist in Düsseldorf als Endovaskulärer Spezialist auf höchstem Niveau mit aktuellen und innovativen Behandlungsmethoden der Gefäßchirurgie vertraut.

Zusammen mit seinem Team bietet Dr. Jawadi modernste Techniken und schonende Behandlungsmethoden – und damit eine individuelle und umfassende Behandlung. Die Patientenzufriedenheit steht bei Dr. Jawadi und seinem Team an erster Stelle. Das zeigt auch Dr. Jawadis Platz unter den Top5 Gefäßchirurgen in Düsseldorf der Bewertungsplattform Jameda.


Anerkannter Spezialist

Dr. Jawadi gibt sein Fachwissen im Bereich der Gefäßchirurgie als Dozent bei den Kongressen der Deutschen Gesellschaft für Gefäßchirurgie und diversen anderen wissenschaftlichen Veranstaltungen an Ärzte und Interessierte weiter. Außerdem ist der Facharzt für Gefäßchirurgie, Phlebologie, Lymphologie, Wundspezialist, Endovaskulärer Chirurg und Spezialist, Mitglied in der Deutschen Gesellschaft für Gefäßchirurgie DGG, der Deutschen Gesellschaft für Phlebologie DGP, dem Berufsverband Deutscher Phlebologen e. V., der Deutschen Gesellschaft für Lymphologie DGL und der Deutschen Gefäßliga e.V.

Zur Diagnostik der Erkrankungen stehen in der Grafental Klinik Düsseldorf modernste Messinstrumente wie Ultraschall-Doppler und Duplex-Untersuchung, Venenverschlussplethysmographie und Lichtreflexionsrheographie zur Verfügung.

Gefäßchirurgie und Phlebologie

Die Gefäßchirurgie ist ein Teilgebiet der Chirurgie. Sie befasst sich mit der Diagnose und operativen Behandlung sowie der Nachsorge von Erkrankungen des Gefäßsystems. Zu den Behandlungsmethoden gehört die operative Behandlung durch plastische Verfahren.

Das medizinische Fachgebiet der Phlebologie befasst sich mit der Erkennung und Behandlung von Gefäßerkrankungen, insbesondere von Venenerkrankungen wie Venenentzündungen (Phlebitis), Krampfadern (auch Varizen genannt) und Hämorrhoiden.

Häufige venöse Erkrankungen sind:

    • Krampfaderleiden, das zu ca. 70 % vererbt wird
    • chronische venöse Insuffizienz bei angeborener Schwäche des tiefen Leitvenensystems
    • Venenthrombose

Behandlungsspektrum in der Gefäßchirurgie

    • Ambulante oder kurzstationäre Operationen
    • Konventionelle Venenchirurgie
    • Endovenöse Krampfaderbehandlung (Radiofrequenz und Lasertherapie)
    • Endovenöse Klebetechnik (VenaSeal™) und ClariVein-Therapie
    • Sklerosierungstherapie von retikulären Varizen und Besenreisern
    • Lymphknoten- und Lipomentfernung
    • Abklärung von schmerzhaften Beinleiden
    • Diagnostik und Behandlung von tiefen Beinvenenthrombosen
    • Diagnostik und Behandlung von Lip- und Lymphödem

Top