Urologie

Ein Kompetenzschwerpunkt in der Grafental Klinik Düsseldorf ist die operative Urologie. Unsere Experten decken dabei das gesamte Spektrum ab und vereinen ambulante und stationäre Versorgung.

Urologie in der Grafental Klinik

Dr. Dominicus-Schmitz , Dr. Mohr ,
Dr.
Bornholdt



Urologie im Luisenkrankenhaus

Dr. Dominicus-Schmitz , Dr. Mohr , Dres. Bornholdt


Ein Urologe untersucht einen Patienten in der Grafental Klinik Düsseldorf.

Sprechstunde

täglich nach Vereinbarung

Montag
8.30 – 12.00, 13.30 – 16.00 Uhr
Dienstag
8.30 – 12.00, 13.30 – 16.00 Uhr
Mittwoch
8.30 – 12.00 Uhr
Donnerstag
8.30 – 12.00, 13.30 – 17.00 Uhr
Freitag
8.30 – 12.00 Uhr


Kontakt


0211 9099 6700

info@uropraxis.de

www.uropraxisklinik.de


Unsere Experten Dr. Holger Dominicus-Schmitz, Dr. Markus Mohr, Dr. Rainer Bornholdt und ihr Team bieten Ihnen an der Grafental Klinik Düsseldorf modernste Diagnose- und Behandlungsmethoden im Fachbereich Urologie. Außerdem stehen Ihnen unsere Fachärzte beim Einholen einer zweiten Meinung („second opinion“) kompetent zur Seite.

Ein Kompetenzschwerpunkt in der Grafental Klinik Düsseldorf ist die operative Urologie. Unsere Experten decken dabei das gesamte Spektrum ab und vereinen ambulante und stationäre Versorgung. Ihr oberstes Prinzip ist die Optimierung aller Prozesse – zugeschnitten auf die individuellen Bedürfnisse Ihrer Patienten.

Unsere erfahrenen Fachärzte der Urologie bieten Ihnen modernste Diagnostik- und Therapiemethoden und finden für jeden Patienten die individuell bestmögliche Behandlung.

Die Urologie ist ein Teilgebiet der (operativen) Medizin. Urologen behandeln Krankheiten der harnbildenden und harnableitenden Organe, also Niere, Harnblase, Harnleiter und Harnröhre bei beiden Geschlechtern. Zur Urologie zählen außerdem auch Krankheiten der Geschlechtsorgane des Mannes.


Behandlungsspektrum in der Urologie


Stationäre Operationen

  • Operationen an der Harnblase
    • durch die Harnröhre bei Blasentumoren (TUR-Blase), Blasensteinen
    • Botoxinjektionen bei überaktiver Harnblase
  • Operationen an der Harnröhre
    • Erweiterungen mit dem Laser oder Messer
    • Harnröhrenerweiterung (plastische Meatotomie) bei Frauen
  • Operationen bei Harninkontinenz
    • spannungsfreie Bandeinlage bei Belastungsinkontinenz
  • Operationen bei Nierentumoren
    • komplette Entfernung der Niere
    • Nierenerhaltende Operation
  • Minimal invasive Operationen bei Harnsteinen und Tumoren
    • Harnleiterspiegelung, ggf. Zertrümmerung und Entfernung des Steines
    • Harnleiterschienenanlage und -wechsel
  • Operationen am männlichen Genitale
    • Wasserbruchentfernung
    • Nebenhodenzystenentfernung
    • laparoskopische Hodenkrampfader-OP (lap. Varicocelen-Clippung)
    • Hodenentfernung bei Tumoren

Ambulante Operationen

Wir führen nachfolgende Operationen in örtlicher Betäubung oder auch in Vollnarkose durch:



Top